Hilfe-Center

Widgets

Hier findest du Hilfe- und Anleitungsartikel zu den einbettbaren Widgets von Hirely.

Wir aktualisieren aktuell unser Hilfe-Center für Hirely 2.0. Einige Artikel sind daher noch nicht auf die neuste Version angepasst.

Widgets auf deiner Website einbinden

Was genau sind eigentlich Widgets?

Stell dir Widgets wie kleine Abschnitte vor, die direkt auf deiner Website die aktuellsten Stellenangebote deines Unternehmens aus Hirely zeigen. Einmal eingestellt, aktualisieren sie sich automatisch – immer up-to-date, ohne weiteren Aufwand für dich.

Schritt für Schritt: Widgets in Hirely erstellen

  1. In Hirely einloggen und navigieren: Geh zu den Unternehmenseinstellungen und wähle dort "Widgets" aus. (Siehst du diesen Punkt nicht? Dann prüfe, ob du die passenden Berechtigungen hast.)
  2. Neues Widget anlegen: Klicke auf "Widget erstellen". Vergebe einen Namen, der nur für deine Kollegen und dich sichtbar ist, und gib die Website-Adresse an, auf der das Widget später zu sehen sein soll. Wichtig: Die Adresse muss genau stimmen, sonst gibt's eine Fehlermeldung!
  3. Alles speichern: Mit einem Klick auf "Speichern" ist dein Widget bereit zum Einbinden.

Wichtiger Hinweis zum Einbinden von Widgets

Das Einbinden von Widgets erfordert spezielle technische Kenntnisse und den Zugriff auf den Quellcode deiner Website oder das Tool, mit dem du oder jemand anderes die Website erstellt hat. Wenn du dich in diesen Bereichen nicht sicher fühlst, ist es wichtig, das Einbinden jemandem zu überlassen, der Erfahrung mit Website-Entwicklung hat.

Hast du eine Agentur oder einen Experten, der deine Website betreut? Dann sende ihm oder ihr diese Anleitung direkt zu. Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen und sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert. Das spart dir Zeit und mögliche Komplikationen in der Zukunft.

Schritt für Schritt: Ein Widget auf deiner Website einfügen

  1. Codes kopieren: Im Fenster"Widget bearbeiten" findest du zwei wichtige Codes: einen JavaScript- und einen HTML-Code.
  2. JavaScript einfügen: Diesen Code setzt du einmalig ganz am Ende des <body>-Bereichs deiner Website. Nur einmal, egal wie viele Widgets du nutzen möchtest.
  3. HTML-Code platzieren: Diesen Code fügst du dort ein, wo die Stellenangebote auf deiner Seite erscheinen sollen. Denk dran, vielleicht eine kleine Überschrift oder einen Hinweis dazu zu setzen, weil Hirely nur die Stellenanzeigen selbst liefert.
  4. Website speichern: Nicht vergessen, die Änderungen auf deiner Website zu speichern und zu veröffentlichen!

Anpassungsmöglichkeiten von Widgets

  1. Eigenes Design: Mit etwas CSS-Zauberei kannst du das Aussehen der Widgets anpassen. Wenn dir das zu technisch ist, hole dir Unterstützung von einem Webdesigner.
  2. Persönlicher Hinweistext: Sollten mal keine Stellenangebote vorhanden sein, kannst du bestimmen, welcher Text stattdessen erscheinen soll. Füge dazu data-widget-empty-title="<dein Wunschtext>" zum HTML-Tag des Widgets hinzu.